TOP Ö 5: Verwaltungsgebäude 1-5 in Pfarrkirchen: Erneuerung der Heizungsanlage

Beschluss: beschlossen

Abstimmung: Ja: 9, Nein: 2

Beschluss:

 

Der Kreisausschuss beschließt die Heizungsanlage für die Gebäude im Landratsamt in der Ringstraße 4-7 in Pfarrkirchen als Hackschnitzelheizung und zur Abdeckung der Spitzenlasten als Gasheizung auszuführen. Die Kosten hierfür belaufen sich auf ca. 350.000,- €. Die Förderung für die Hackschnitzelheizung wird auf ca. 40.000,- € geschätzt, so dass sich der Eigenmittelbedarf des Landkreises auf ca. 310.000,- € beläuft.

 

Die Verwaltung  wird zur Durchführung der notwendigen Schritte  beauftragt, so dass die Heizungsanlage für die Heizperiode 2011/2012 zur Verfügung steht.

 

Darüber hinaus wird die Verwaltung beauftragt dem Bauherrn der geplanten, ortsnahen Altenpflegeschule die Nutzung der Wärme aus der geplanten Heizungsanlage anzubieten.

 

Die notwendigen Mittel werden im Haushalt 2011 eingeplant!